Firmung
 

In der Pfarrei Goldau wird das Sakrament der Firmung in der Regel im 18. Lebensjahr gespendet. Das Konzept „Firmung 18+“ will junge Menschen erreichen, sie auf dieses Sakrament vorbereiten und sie auch im erwachsen werdenden Glauben bestärken.
Die Jugendlichen unserer Pfarrei werden im 17. Lebensjahr angeschrieben und eingeladen, sich auf den Firmweg zu machen. Jeweils im Juni findet ein Informationsabend statt, bei dem der Weg zur Firmung vorgestellt wird.

In der Informationsbroschüre finden Sie die Informationen für den Firmweg dieses Jahres.

Wer die Firmung zusammen mit seinem Jahrgang verpasst hat, kann sich immer noch ein oder zwei Jahre danach für den Firmweg anmelden.

Auch Erwachsene, die noch nicht gefirmt wurden, können sich für den Empfang der Firmung vorbereiten. Hierzu nehmen Sie bitte Kontakt mit einem Seelsorger (Pfarrer oder Diakon) auf.


Firmung 18 - Broschüre